Über mich


Mein Name ist Simone, ich bin 32 Jahre alt und lebe ländlich in Brandenburg.  

Seit ich ein kleines Kind bin, sind Tiere und auch Katzen in meinem Leben. Sie ziehen mich quasi magisch an. 
 Durch ein Kinderbuch inspiriert,  habe ich  mich  in die Heilige Birma verliebt.  Das äußere Erscheinungsbild, das sanfte Wesen und die menschenbezogene Art machen sie zu meinen absoluten Lieblingen. Für uns sind sie die perfekten Familienkatzen.  

Ich kann bereits auf über  20 Jahre Katzenerfahrung zurückblicken, mitunter ebenfalls aufwändiges Aufziehen von Flaschenkätzchen. Mit der Behandlung von erkrankten Kitten sowie erwachsenen Katzen bin ich ebenfalls vertraut.

Im Sommer 2020 war es  endlich soweit. Ich wagte den Sprung zur Züchterin.  

Den passenden Verein habe ich  schnell gefunden. Im Berliner Pro-Kat e.V.  habe ich einen familiären und seriösen Verein gefunden, an den ich mich bei Fragen wenden kann. Weiterhin bin ich Mitglied im Birma Club Deutschland.


Warum gerade Junisonne? Der Juni ist für mich persönlich der schönste Monat im Jahr. Die Sonne scheint, es ist warm.
 Zudem sind meine beiden Zuchtkatzen im Juni geboren.